Moderatorin Sandra Maischberger und laif-Fotograf Florian Jaenicke haben mit pandemiebedingter Verspätung den BOBBY 2020, den Medienpreis der Bundesvereinigung Lebenshilfe, erhalten. Beide „setzen sich für eine inklusive Gesellschaft ein und erreichen damit eine große Öffentlichkeit“, so die Begründung für die Auszeichnung.

Über das ganze Jahr 2019 hinweg veröffentlichte Florian Jaenicke Bilder seines Sohnes Friedrich im ZEIT-Magazin. Hunderttausende von Menschen verfolgten Woche für Woche die berührende Foto-Kolumne Wer bist du?, schrieben Kommentare und Leser:innenbriefe, Friedrich wurde so geradezu zum Star des ZEIT-Magazins. Unter dem Titel Friedrich und das Leben wird die Kolumne seit 2020 in größeren Abständen fortgesetzt. Zudem ist Wer bist du? als Buch im Aufbau Verlag erschienen. – Wir gratulieren!