Video: „40 Jahre laif“ im MAKK

Kategorien
Ausstellung
Aufbau der Ausstellung "40 Jahre laif - 40 Positionen dokumentarischer Fotografie" im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK)

in 4 Tagen ist es soweit!

Am Freitag abend um 19 Uhr ist Eröffnung unserer Ausstellung „40 Jahre laif – 40 Positionen dokumentarischer Fotografie“ im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK).
Der Aufbau der Ausstellung ist abgeschlossen. Wir haben 40 fotografische Serien in Form einer Zeitung gedruckt und diese mit gerahmten Bildern kombiniert.

Silke Frigge, Geschäftsführerin: „40 Positionen sind ein kleiner Ausschnitt von laif. Sie repräsentieren die Autorenfotografie, für die laif seit 40 Jahren steht. Gleichzeitig berühren die ausgestellten Arbeiten Themen, die aktueller denn je sind: Freiheit, Menschenrechte, Krieg und dessen Folgen, Demokratie, Bürgerproteste, Klimawandel, Osteuropa, Globalisierung, Toleranz, soziale und Gender-Gerechtigkeit.“

David Klammer hat den Aufbau mit der Kamera begleitet.

 

 

share
LinkedIn